Kündigung für Geschäftsräume (Mietvertrag) kostenlos online erstellen

Einfach Formular ausfüllen und damit sicherstellen, dass Ihre Kündigung vollständig ist.
Ihre Kündigung wird als PDF generiert. Sie ist perfekt als Brief geeignet (auch mit Brieffenster).
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und automatisch von unserem System gelöscht.

Geschäftsräume mit unserer Vorlage kündigen

Typischerweise haben Mietverträge für Geschäftsräume in der Schweiz eine Kündigungsfrist von sechs Monaten. Wichtig ist, dass Sie die Kündigung im Monat vor Beginn der Kündigungsfrist losschicken. Spätestens sollte dies 5 Werktage vor Monatsende geschehen, damit sichergestellt ist, dass Ihr Vermieter rechtzeitig informiert ist und die Kündigung rechtswirksam ist.

Bei ausserterminliche Kündigungen müssen Sie einen Nachmieter stellen, auch dies ist mit unserem Kündigungsgenerator möglich.

Wir empfehlen in jedem Fall die Kündigung per Einschreiben abzusenden.

Jetzt Kündigung erstellen

Allgemeine Fragen zur Kündigung von Geschäftsräumen:

Lässt sich diese Vorlage auch für Vermieter einsetzen?

Nein, diese Vorlage richtet sich nur an Mieter. Vermieter müssen auch bei Mietverträgen von Geschäftsräumen das amtliche Formular verwenden.

Welche Kündigungsfristen gelten bei Geschäftsräumen?

Die Kündigungsfrist bei Geschäftsräumen beträgt mindestens 6 Monate. Dies ist vom Gesetzgeber definiert und kann nicht vertraglich verkürzt (aber verlängert) werden.

Muss die Kündigung von Geschäftsräumen schriftlich erfolgen?

Ja! Wie bei Kündigung von privaten Mietverträgen muss auch die Kündigung von geschäftlichen Mietverträgen schriftlich geschehen. Dies auch, wenn es keinen schriftlichen Mietvertrag gibt.

Wer muss die Kündigung unterschreiben?

Die Kündigung muss von allen am Vertrag beteiligten Personen unterschrieben werden. Sollten Sie also mehrere unterschriftsberechtigte Personen haben, so empfehlen wir, dass alle beteiligten Personen die Kündigung unterschreiben. In unserem Formular können Sie ganz einfach weitere Personen hinzufügen.

Eignet sich diese Vorlage auch für private Wohnungen?

Nein, hierfür bieten wir allerdings eine allgemeine Vorlage für die Kündigung von Mietverträgen.

Was muss ich bei einer vorzeitigen Kündigung beachten?

Eine vorzeitige Kündigung ist möglich, wenn Sie einen Nachmieter vorschlagen, welcher bereit ist das Mietverhältnis zu den gleichen Bedingungen zu übernehmen. Der Vermieter hat dann 30 Tage Zeit um zu überprüfen, ob der Nachmieter geeignet und bspw. solvent ist, also den Mietzins bezahlen kann. Wir haben einen ausführlichen Artikel zur Suche eines Nachmieters verfasst.