Nachtruhe und Ruhezeiten in der Schweiz

Nachtruhe Schweiz

Ausgewogene Arbeits- und Ruhezeiten sind wichtig, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Ärgerlich, wenn Sie nach der Arbeit unter lautstarken Bauarbeiten oder dem Klavierkonzert der Nachbarskinder leiden. Zumindest in Zeiten der Nachtruhe, die in der Schweiz meist zwischen 22.00 und 6.00 Uhr liegt, sollten Sie vor Immissionen sicher sein. Das gilt auch für die Mittagszeit von […]

Weiterlesen...


Rote Ampel überfahren in der Schweiz

Rote Ampel Blitzer

Das Überfahren des Rotlichts einer Ampel kann in der Schweiz als Ordnungsbusse, ordentliches Strafverfahren oder Administrativverfahren geahndet werden. Ist der Fahrer noch Neulenker, droht der Entzug des Führerausweises auf Probe. Kann er nicht festgestellt werden, haftet der Fahrzeughalter für dessen Überfahren einer roten Ampel. Welche Konsequenzen die Nichtbezahlung der Ordnungsbusse haben kann und ob es […]

Weiterlesen...


Muss ich Mahngebühren in der Schweiz bezahlen?

Mahngebühren

Zahlungserinnerungen und Mahnungen gehören zu den unbeliebtesten Postsendungen. Nicht genug, dass Sie einem Gläubiger Geld schulden, häufig verlangt dieser auch empfindlich hohe Mahngebühren und Verzugszinsen. Aber ist das überhaupt erlaubt? Müssen Sie Mahngebühren bezahlen? Und welche Kosten dürfen Inkassounternehmen weitergeben? Erfahren Sie, wann Sie Mahngebühren in der Schweiz begleichen müssen und wie Sie sich gegen […]

Weiterlesen...


Pflichtteil und freie Quote im Erbrecht der Schweiz

Pflichtteil erben

Der Anspruch auf einen Pflichtteil des Erbes ist gesetzlich geregelt. Dadurch soll ein Schutz für Nachkommen und sonstige Erben geschaffen werden, damit diese nicht ungerecht behandelt werden oder grundlos gänzlich von einer Erbschaft ausgeschlossen werden können. Die Höhe des Pflichtteils hängt dabei von dem Verwandtschaftsgrad zum Erblasser ab und ist ebenfalls gesetzlich festgelegt. Der Pflichtteil […]

Weiterlesen...


Wann Sie ein Testament in der Schweiz anfechten können

Testament anfechten

Was passiert, wenn eine Partei unrechtmässig von ihrem Erbe ausgeschlossen wurde und ihr selbst der Pflichtteil von den anderen Erben verwehrt wird? In einem solchen Fall ist es notwendig, das Testament anzufechten und eine Klage vor dem zuständigen Nachlassgericht einzureichen. Die Kosten für diesen Prozess müssen zunächst vom Kläger vorgestreckt werden. Bei einem erfolgreichen Prozess […]

Weiterlesen...


Was Sie beim Erbvorbezug in der Schweiz beachten müssen

Erbvorbezug

Sie möchten Ihre nahen Verwandten unterstützen und Ihnen bereits zu Lebzeiten einen Teil des Erbes übergeben? Mithilfe eines sogenannten Erbvorbezugs ist diese Massnahme möglich. Wie die Durchführung funktioniert, welche Unterschiede es zur Schenkung gibt und was für Vor- und Nachteile der Erbvorbezug mit sich bringt, erfahren Sie im heutigen Artikel. Was ist ein Erbvorbezug?Wann ist […]

Weiterlesen...


Säule 3a einfach erklärt – Steuerersparnis, Maximalbeträge etc.

Säule 3a

Wie sieht Ihr Plan für die Altersvorsorge in Säule 3a des schweizer Vorsorgesystems aus? Investieren Sie heute schon in die Zeit nach Ihrem Arbeitsleben? Wer nach seiner Pensionierung sorgenfrei und gut abgesichert sein möchte, sollte seine finanzielle Situation realistisch einschätzen und rechtzeitig optimieren. Gemeinsam mit dem Staat können Sie viel für Ihre lückenlose Absicherung tun. […]

Weiterlesen...


Krank in den Ferien – Wann Sie Ferientage nachholen dürfen

Krank in den Ferien

Sie werden vor oder während der Ferien krank oder haben einen Unfall? Meist schreibt Sie Ihr Arzt dann arbeitsunfähig. Bedeutet das gleichzeitig die Ferienunfähigkeit, haben Sie als Arbeitnehmender Anspruch auf Nachgewährung der Ferientage. Aber nicht jeder, der arbeitsunfähig ist, ist auch ferienunfähig. Wann Sie Anspruch auf Feriennachbezug oder Verschiebung der Ferientage haben und welche Besonderheiten […]

Weiterlesen...


Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz – Was tun?

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Anzügliche Sprüche, ungewollte Umarmungen oder eindeutig zweideutige Angebote—sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist auch in der Schweiz an der Tagesordnung. Geschlechter- und branchenunabhängig werden Täter in jeder Altersstufe und aus den unterschiedlichsten Gründen aktiv. Die Folgen für ihre Opfer sind oft verheerend. Wir zeigen Ihnen, was Sie dagegen tun können. Unsere schrittweise Eskalation und viele Auskunfts- […]

Weiterlesen...


Pfändungsankündigung erhalten? Was Sie nun wissen sollten

Pfändungsankündigung

Bezahlen Sie die Forderung eines Gläubigers nicht, kann dieser eine Betreibung veranlassen. Das Betreibungsamt schickt Ihnen im nächsten Schritt einen Zahlungsbefehl zu und setzt eine Frist zur Begleichung der Forderung. Zahlen Sie als Schuldner weiterhin nicht und legen keinen Rechtsvorschlag ein, erhalten Sie die Pfändungsankündigung. Eventuell kommt noch eine Vorladung des Betreibungsamtes dazu. Wie Sie […]

Weiterlesen...