Einfacher MwSt.-Rechner für die Schweiz

Berechnen Sie ganz einfach Netto- oder Bruttobeträge auf Basis der aktuellen Steuersätze in der Schweiz:

Weitere Informationen zur Mehrwertsteuer in der Schweiz

Welche MwSt.-Sätze gelten in der Schweiz 2020?

Der Normalsatz in der Schweiz beträgt seit dem 01.01.2018 7,7%. Zudem gibt es einen reduzierten Satz von 2,5% und einen Sondersatz für Beherbergungsdienstleitungen von 3,7%.

Wann gilt der reduzierte MwSt.-Satz?

Der reduzierte MwSt.-Satz von 2,5% gilt für: Lebensmittel, Bücher, Zeitungen, Medikamente, sowie weitere Güter des täglichen Bedarfs.

Wann gilt der Sondersatz für Beherbergungsdienstleitungen?

Der Sondersatz für Beherbergungsdienstleistungen gilt z.B. für Hotelübernachtungen (inkl. Frühstück).

Was ist die Bezugssteuer?

Die Bezugssteuer fällt bspw. an, wenn Personen oder Unternehmen in der Schweiz Dienstleistungen aus dem Ausland beziehen. Weil z.B. von durch Leistungen von ausserhalb der EU keine MwSt. anfällt, würden inländische Anbieter ansonsten im Nachteil stehen.

Mit welcher Formel lässt sich die Mehrwertsteuer errechnen?

Für die Berechnung des Bruttopreises lässt sich folgende Formel anwenden: Bruttopreis = Nettopreis * (1 + Mehrwertsteuersatz / 100)
Der Nettopreis hingegen lässt sich wie folgt berechnen: Nettopreis = Bruttopreis / (1 + Mehrwertsteuersatz / 100)