Pensionskasse auszahlen lassen bei Pensionierung

Spätestens wenn es nur noch wenige Jahre bis zur Rente sind, steht eine gewichtige Entscheidung mit der Pensionskasse an: Rente, Kapitalbezug oder eine Kombination aus beidem? Um die für Sie optimale Wahl zu treffen, empfiehlt es sich, frühzeitig mit der Planung zu beginnen. Ab wann darf ich das Pensionskassenguthaben einmalig oder als Rente beziehen? Das […]

Weiterlesen...


Wann Sie die Pensionskasse vorzeitig auszahlen lassen können

Pensionskasse vorzeitig auszahlen lassen

Ihre Pensionskassengelder dürfen Sie in der Regel erst mit Erreichen des Rentenalters beziehen. Es gibt jedoch Gründe, die es ermöglichen Ihre Pensionskasse vorzeitig auszahlen zu lassen. Beispielsweise wenn Sie sich selbstständig machen oder Wohneigentum finanzieren. Erfahren Sie, welche weitere Möglichkeiten es gibt, wie Sie Lücken auf Ihrem Pensionskassenkonto wieder auffüllen können und was Sie dabei […]

Weiterlesen...


Wichtiges zur 2. Säule und Pensionskasse in der Schweiz

Pensionskasse Schweiz

BVG, AHV, IV, 3 Säulen, Pensionskasse – die Altersvorsorge in der Schweiz verlangt von ihren Versicherten einiges ab. Sie ist Bestandteil der 2. Säule des 3-Säulen-Systems und sichert zusammen mit den AHV-Leistungen einen angemessenen Lebensstandard der Versicherten. Welche Rolle die Pensionskasse spielt, wie Sie Ihr Altersguthaben durch einen Einkauf aufstocken und was die Absicherung im Todesfall […]

Weiterlesen...


Aktien kaufen – Was Sie als Anfänger in der Schweiz wissen müssen es

Aktien kaufen in der Schweiz

Aktien – reizvoll und riskant, voller Chancen und Träume, Aufs und Abs. Man kann spontan mit Ihnen umgehen oder aufmerksam die richtige Strategie suchen und testen. Wer sich an Aktien wagen will, kann sich auch für Mischfonds entscheiden. Diese beinhalten beide Anlageformen und minimieren das Risiko auf ein akzeptables Mass. Hat Sie das Aktienfieber vollends […]

Weiterlesen...


Alles wichtige zur Patientenverfügung in der Schweiz

Patientenverfügung

Es ist das Schreckensszenario schlechthin: Ein Unfall oder eine schwere Krankheit reisst Sie aus Ihrem gewohnten Leben heraus. Womöglich fallen Sie ins Koma, haben Amnesie, können Situationen nicht mehr reflektieren oder sind schlicht zu schwach, um lebenswichtige Entscheidungen zu treffen. Dennoch gilt: Der hippokratische Eid des Arztes zwingt ihn dazu, medizinische Hilfestellung zu geben, solange […]

Weiterlesen...


Was Sie zum Vorsorgeauftrag in der Schweiz wissen müssen

Vorsorgeauftrag

Der Fall tritt häufig schneller ein als erwartet: Ein Unfall, eine Krankheit oder altersbedingte Veränderungen verursachen eine vorübergehende oder dauerhafte Urteilsunfähigkeit. Mit einem Vorsorgeauftrag können Sie frühzeitig eine Person mit bestimmten Aufgaben betrauen. Das am 01.01.2013 in Kraft getretene revidierte Kindes- und Erwachsenenschutzrecht macht es möglich. In Kombination mit einer Patientenverfügung oder Vollmachten lässt sich […]

Weiterlesen...


Säule 3a einfach erklärt – Steuerersparnis, Maximalbeträge etc.

Säule 3a

Wie sieht Ihr Plan für die Altersvorsorge in Säule 3a des schweizer Vorsorgesystems aus? Investieren Sie heute schon in die Zeit nach Ihrem Arbeitsleben? Wer nach seiner Pensionierung sorgenfrei und gut abgesichert sein möchte, sollte seine finanzielle Situation realistisch einschätzen und rechtzeitig optimieren. Gemeinsam mit dem Staat können Sie viel für Ihre lückenlose Absicherung tun. […]

Weiterlesen...


Crowdfunding in der Schweiz: Was Sie beim Investieren beachten sollten

crowdfunding

Für die Einen ist es der Traum schlechthin, für die Anderen eine Möglichkeit, sinnvoll zu investieren. Eine Immobilie gehört immer noch zu den beliebtesten Sparzielen der Schweizer. Doch was für den einen lässig erschwinglich ist, kann für den nächsten schon eine unüberwindliche Hürde darstellen. Wenn es dann noch eine Immobilie für das neu gegründete Start-up […]

Weiterlesen...


Lebensversicherungen: Varianten, Vorteile und Risiken

Lebensversicherung Schweiz

In der Vorsorge der meisten Schweizer spielt die Lebensversicherung eine Hauptrolle. Genauer gesagt, sollte man eigentlich von der Versicherungsart Lebensversicherungen sprechen. Denn dazu gehört ein ganzes Paket an Versicherungen, die unter bestimmten Bedingungen im Erlebens- oder Todesfall Leistungen auszahlen. Die Absicherung der Hinterbliebenen macht bei den meisten Varianten nur einen geringen Teil der Versicherungsleistung aus. […]

Weiterlesen...